Anlagenspezifikation

Bereitstellen von unbearbeiteten Ventil-Gehäusen in Kunststoff-Tiefziehpaletten an einer Fertigungs-Anlage

Anlagenbeschreibung

An dieser Anlage werden nicht nur Platinen in ein Gehäuse eingelegt, sondern auch Wärmeleitpaste aufgetragen und markante Gehäusepunkte optisch vermessen. Hier ist der Autostocker mit einem Linearachsenroboter kombiniert, da an diese Roboterkinematik weitere Aggregate wie Dosiereinheit und Lasermessgerät besser montiert werden können, ohne dadurch den Bewegungsablauf des Roboters ungünstig zu beeinflussen.

Anlagenlayout

Zurück