Anlagenspezifikation

Zu- und Abführen unbearbeiteter und bearbeiteter Gehäuseteile von Mobiltelefonen

Anlagenbeschreibung

Es handelt sich hier um einen Doppelautostocker bei dem sich zwischen beiden Stockermechaniken ein SCARA-Roboter befindet. Jede Stocker-Hälfte ist für eine bestimmte Palettengröße ausgelegt, da die unbearbeiteten Gehäuseteile in einer 400 mm x 300 mm großen Palette und die fertigen Gehäuseteile in einer 540 mm x 360 mm großen Palette eingelagert sind. Außerdem ist in die Anlage ein Kamerasystem integriert, um eine Positionskorrektur beim Ablegen der Teile durch den Roboter zu ermöglichen.

Anlagenlayout

Zurück